Jetzt auch online!

 

Der Meilenstein am Gehaplatz in 
Höhe der Noltemeyerbrücke ist 
nur ein Beispiel der vielen Arbeiten von G. Kölle



GESCHÄFTSFELDER

  • Unseren Angeboten geht selbstverständlich eine kompetente Beratung voraus 
  • Individuelle Denkmale, die wir gerne gemeinsam mit den Angehörigen „erarbeiten“ 
  • Skulpturen, Massivarbeiten, Gartenbänke, Naturstein-Außentreppen 
  • Verkauf von Grablampen, Figuren, Schriften aus Bronze, Alu etc. sowie Porzellanbilder 
  • Restaurierung und Reinigung von Grabmalen 
  • Grabmal-Vorsorgeverträge der Treuhandgesellschaft Zedena 
  • Wir arbeiten auf allen Friedhöfen


AKTIONEN

Unsere Handelspartner können per Zertifikat nach­weisen, dass ihre Produkte im Sinne der ILO Konvention 182, ohne ausbeuterische Kinderarbeit hergestellt werden.

HISTORIE

Der am 1. April 1929 von Ernst Zander gegründete Steinmetzbetrieb wurde taggenau – 61 Jahre später – von Gerald Kölle übernommen. Bis zu diesem Zeitpunkt wurde das Geschäft in der zweiten Generation von Hannsgünter Zander geführt, der von 1976 bis 1979 der Lehrherr von G. Kölle war.


BESONDERES

Als Meisterbetrieb sind wir Mitglied in der Bildhauer- und Steinmetzinnung Hannover.
(www.steinmetzinnung-hannover.de)

Zu unseren Arbeiten zählt u. a. der mit einer Landkarte versehene Findling im Einkaufspark Klein-Buchholz, der Taufstein in der Taufkapelle der ev.-luth. Epiphaniaskirchengemeinde in Hannover Bothfeld, der Vahrenwalder Brunnen sowie diverse eigenhändig gehauene Skulpturen für Haus und Garten.

KONTAKT

G. Kölle Steinmetzmeister
Burgwedeler Straße 64, 30657 Hannover
(direkt am Neuen Bothfelder Friedhof)

Telefon 0511 6 57 67
Telefax 0511 905 50 78
E-Mail info@grabmale-hannover.de
Internet www.grabmale-hannover.de


Unsere Öffnungszeiten:

Mo-Fr    09:00 Uhr – 18:00 Uhr
Termine außerhalb der Öffnungszeiten nach Absprache

Schwerpunktbegriffe:

Steinmetz, Stein, Grabmal, Denkmal, Skulptur, Treppe, Gartenbank, Grabfiguren