Jetzt auch online!

LEISTUNGSSPIEGEL2017 - Ihre Plattform zum Erfolg

Kleine und mittelgroße Unternehmen / Dienstleister sowie Anbieter in Randlagen können ihre Leistungskraft oft nur durch „Mundpropaganda“ auf die Kundenebene  tragen. Für klassische werbliche Aktivitäten fehlt es an Zeit oder Finanzkraft. Mit dem Projekt LEISTUNGSSPIEGEL2017 ändert sich das erneut. Im Nordosten Hannovers, in Vahrenwald, List, Bothfeld und Kleefeld.

Unser Ziel ist es,
möglichst viele Anbieter im Nordosten Hannovers mit ihrem Firmenportait sowohl offline als auch online wahrnehmbar werden zu lassen. Denn Leistung wird durch den LEISTUNGSSPIEGEL darstellbar. Für die Bevölkerung wird erkennbar, wer hinter dem jeweiligen Unternehmen steht, welche Firmenhistorie besteht und was es bietet. Rand- und Zusatzsortimente sowie Mehrwerte und Stadtteilaktionen werden in den Blickpunkt gehoben.

Was ist der LEISTUNGSSPIEGEL2017?
Der neue LEISTUNGSSPIEGEL2017 als Booklet ist ein DIN A5 großes, vierfarbig Magazin, hat voraussichtlich mehr als 140 Seiten Umfang in dem sich viele Anbieter - nach Branchen sortiert - mit ihren Leistungen übersichtlich und in einem einheitlichen Layout umfassend darstellen. Er erscheint im Spätherbst 2017 in einer Auflage von 30.000+.

Wie erhält die Bevölkerung den LEISTUNGGSPIEGEL2017?
Hochwertig produziert, wird das Booklet direkt in die Briefkästen der Haushalte in Hannovers Nordosten verteilt, zusätzlich liegt er an mehr als 100 Verteilstellen aus. So bekommen auch kleine Anbieter in 3b-Lagen die notwendige Aufmerksamkeit, können Neukunden gewinnen und Kontakte knüpfen.

Kostenfreier Online-Auftritt
Zusätzlich wird das Booklet durch den parallel erstellten Online-Auftritt (www.leistungsspiegel-online.de) unterstützt. Der Online-Auftrtt ist zeitlich eher verfügbar und zu jedem teilnehmenden Unternehmen verlinkt. Er verstärkt so bereits vorhandene Internetauftritte des teilnehmenden Handwerks, des Einzelhandels, der Gastronomie, der Freiberufler und Dienstleister sowie diverser anderer Institutionen, wie etwa Schulen. Über die Integration eines Online-Shopsystem mit Warenauslieferung z.B. per Fahrradkurier wird diskutiert  

Fazit:
Machen Sie als Unternehmer mit! Zeigen Sie im LEISTUNGSSPIEGEL Ihre breite Leistungsfähigkeit. Als Mitglied einer Stadtteil-Interessengemeinschaft (z.B. Lister Kaufleute, Gemeinschaft Bothfelder Kaufleute, Wir sind Kleefeld oder Vahrenwalder Wirtschaftsforum) wird es für Sie besonders günstig. Ab € 292,50 sind Sie dabei! Für zwei Jahre – dazu gibt es schon vorher den Online-Auftritt (allerdings ohne Shop-System), kostenfrei.

Freundliche Grüße!

Winfried Mokrus
(Vorsitzender des Forum Hannover Nordost e.V.)




Schwerpunktbegriffe: